single

Wollis Kanalbrühe

Heute stelle ich euch mal meine selbst gemischte "Kanalbrühe" vor *fg*

Der Name ? Tja...auf dem Foto vllt schlecht zu erkennen, aber das Zeug ist echt grau. Eben so, wie es im Kanal, oder eben im Klärwerk vorkommt *lol*

Aber keine Angst...der erste Geschmackstest zeigt mir, das es absolut lecker und nicht nach Kanal schmeckt.

Angemischt wurde das ganze mit einer 70/30 VG/PG Basis von OWL und mit 1,5 % Nicotin

Folgende Aromen wurden verwendet (ich experimentiere sehr gerne mit diesen Aromen):

2 % Pinkman
2 % Heisenberg
3 % Midgards Fluch (Ellis Aromen)
0,6 % Mayas Blut (Ellis Aromen)
1 % Menthol (was auch hier wieder niedriger dosiert werden kann)

Der erste Geschmack (ein Tropfen auf der Zunge zergehen lassen) :
Es bestätigt sich wieder, das man Heisenberg so wie Pinkman sofort Dampfen kann, denn der Geschmack kommt direkt zum Vorschein.
Lässt man das etwas länger wirken, bemerkt man den fruchtigen Geschmack der Ellis Aromen. Da diese aber immer was reifen müssen, wird dieser Geschmack nach ca. 7 Tagen erst so wirklich gut durch kommen.
Auch der erste Test im Tröpfler zeigt, das Heisenberg und Pinkman NOCH im Vordergrund stehen. Aber die ersten feinen Nuancen vom Rest ist schon merkbar. Aber eben nicht wirklich zufriedenstellend.

Werde das ganze jetzt wieder schön 7 Tage reifen lassen und berichte dann natürlich wieder.

Euer Wolli



Zutaten
Midgards Fluch
Pinkman
Heisenberg
Mayas Blut
Propylenglykol
Glyzerin
H2o
Nikotin
Gekauft bei
Google+